Mitglied werden

1. Mitgliedschaft beantragen

Entweder mit dem Antragsformular
oder formlos mit E-Mail an bestellung@solawi-adam.at

SolidarpartnerInnen (ordentliche Mitglieder) beziehen gegen einen monatlichen Solidarbeitrag bargeldlos Gemüse:
– ganzer Ernteteiler € 100,00
– halber Ernteteiler € 50,00
– entsprechend individueller Vereinbarung mit dem Vorstand.
Dazu kommt ein Mitgliedsbeitrag für die Unkosten der Vereinsorganisation nach eigener Einschätzung, mindestens € 10,00 jährlich.

UnterstützerInnen (außerordentliche Mitglieder) zahlen nur einen Mitgliedsbeitrag nach eigener Einschätzung, mindestens € 10,00 jährlich.
Antragsformular für außerordentliche Mitgliedschaft

Vorteile
Alle Vereinsmitglieder erhalten wöchentlich per E-Mail eine Angebotsliste und werden gegenüber Laufkundschaften bevorzugt versorgt. Durch E-Mail an den Obmann (bestellung@solawi-adam.at) können sie sich etwas reservieren lassen. Das ist bedeutsam, wenn von einem Produkt nur wenig verfügbar ist. Wer keine Zeit hat auf den Markt zu gehen, kann um Hinterlegung im Lagerraum (noch nicht in Vöcklabruck!) bitten und dort jederzeit das Bestellte abholen. Rindfleisch, Hühnereier und Verarbeitetes (wie Teekräuter, Marmelade, Sugo udgl) werden nur an Vereinsmitglieder weitergegeben.

Mit dem Mitgliedsbeitrag werden die Aktivitäten des Vereins finanziert, die den Mitgliedern zu Gute kommen.
Vor allem aber wird durch die Vereinsmitgliedschaft der Fortbestand des demeterGUTes Adam sichergestellt, woraus sich wiederum Versorgungssicherheit für die Vereinsmitglieder ergibt. IHR Solidarbeitrag gibt dem Bauern ein sicheres Einkommen und die Gewissheit, dass seine Produkte angenommen werden. Staatliche Förderungen kommen überwiegend Großbetrieben zugute. Wer Wert auf den Fortbestand des Familienbetriebes demeterGUT Adam legt, sollte es daher selbst fördern!

2. Produkte beziehen

Über’s Jahr bringen die Schillers eine bunte Vielfalt an demeter-Gemüsesorten und Bio-Obst auf den Markt. Dort können Sie nach Herzenslust auswählen. Alternativ besteht in Gmunden und Bad Ischl die Möglichkeit der Bestellung per E-Mail aufgrund der aktuellen Produktliste zur Hinterlegung im Lagerraum.

Ihr Wocheneinkauf (im Wert von ca 11,50 Euro; d.h. für eine Person) könnte z.B. so aussehen:

im Frühjahr
eine Handvoll Radicchio, 1 kleiner Lauch, 1 Bund Radieschen, eine Handvoll Vogerlsalat, 1/2 kg Karotten, 1/2 kg Zwiebeln, 1/2 kg Äpfel

im Sommer
1 Stk Kopfsalat, 1 Bund Petersilie, 1 Stk Staudensellerie, zwei Brokkolirosen, 1/2 kg Zucchini, 4 große Tomaten, 4 kleine Paprika, 1/2 kg Gurken

im Herbst
1 Stk Eisbergsalat, 1 Stk Pak Choi, 3 Stk Fenchel, 1 kg Kürbisse, 1 Stk Zuckermais, 6 Stk Schwarzwurzeln, 1/2 kg Zwiebeln, 4 Birnen

im Winter
1/2 kg Zuckerhut, 2 große Mangold, eine Handvoll Grünkohl, 1 Stück Wirsing, 1/2 kg Erdäpfel, 1/2 kg Karotten, 1 großer Rettich, 1/2 kg Rote Rüben, 1/2 kg Äpfel

3. Wann & Wo?

Marktstand im Sommer in Gmunden

jeden Dienstag und Samstag
in Gmunden, Oberer Marktplatz bei Kirchengasse
bei Schlechtwetter im Lagerraum

jeden Mittwoch und Samstag
in Vöcklabruck, Stadtplatz vor Tchibo

jeden Freitag
in Bad Ischl, Kaiser-Franz-Josef-Straße vor Hauptschule 1
in Bad Goisern wird durch ein SOLAWI Mitglied ausgeliefert

jeweils von 8 – 12 Uhr

Anfragen an den Obmann: bestellung@solawi-adam.at